Netzwerk Ökumene

Konfessionsverbindende Paare und Familien in Deutschland

Kirchen- und Katholikentage

Kirchen- und Katholikentage sind für uns entscheidende Foren, wo wir Kontakte knüpfen und mit unseren Anliegen wahrgenommen werden.

Deshalb sind wir seit 2001 mindestens mit einem Stand auf jedem Katholiken- und Kirchntag vertreten. Darüber hinaus versuchen wir (bei evangelischen Kirchentagen weniger erfolgreich), mit inhaltlichen Veranstaltungen  und Gottesdiensten dort Präsenz zu zeigen.

Wir waren auf folgenden Kirchen-/Katholikentagen mit Veranstaltungen vertreten:

2021: 3. Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt

  • Unsere Vorbereitungen beginnen mit unserer Jahrestagung im März 2020 in Wetzlar.

2018: 101. Deutscher Katholikentag in Münster

2016: 100. Deutscher Katholikentag in Leipzig

  • Werkstatt "Fortschritt oder Rückschritt? Aussagen der Familiensynode zu konfessionsverschiedenen Paaren"
  • Ökumenischer Gottesdienst: "Ökumene PAARweise. Konfessionsverbindende Paare - Quellen christlicher Einheit"
  • Erzählcafé "Am Rand oder in der Mitte - wie erleben sich konfessionsverbindende Paare in der Gemeinde?"

2014: 99. Deutscher Katholikentag in Regensburg

  • Erzählcafé "Jeden Tag Ökumene - Erfahrungen konfessionsverbindender Familien"

2012: 98. Deutscher Katholikentag Mannheim

  • Ökumenischer Gottresdienst "Zeichen setzen - Paare machen Mut für die Einheit"
  • Performance "Szenen einer Ehe - ökumenisch. Texte und Geschichten zur Konfessionsverbindenden Liebe
  • Podium „Vereint im Leben – noch getrennt beim Herrenmahl. Neue Perspektiven für konfessionsverbindende Familien“ (Mitwirkung)
  • Zentraler Ökumenischen Gottesdienst des Katholikentages "Gemeinsam aufbrechen zu Seiner Fülle" (Mitwirkung).

2010: 2. Ökumenischer Kirchentag in München

  • Mutmach-Gottesdienst für konfessionsverbindende Paare und Familien "Einheit trotz allem"
  • Podium "Wegbereiter der Einheit oder Leidtragende der Spaltung? Konfessionsverbindende Paare und Familien als Hauskirche"
  • Podium "Getrennt am Tisch des einen Herrn? Die Diskussion um Abendmahl und Eucharistie"

2008: 97. Deutscher Katholikentag

  • Gesprächsrunde "Konfessionsverbindende Familien als Brücken zur Einheit. Praktische Lebenserfahrung im Gespräch

2007: 31. Deutscher Evangelischer Kirchentag in Köln

  • Podium "Es muss doch weitergehen" (Mitwirkung)
  • Talkrunde „Was Gott verbindet, soll der Mensch nicht scheiden“ (Mitwirkung)

2005: 30. Deutscher Evangelischer Kirchentag in Hannover

  • Workshop "Kon­fes­sionsverbindende Ehen - Erfahrungen und Zeugnis"

2004: 95. Deutscher Katholikentag in Ulm

  • Ökumenischer Gottesdienst „Auftrag Einheit: Brücken bau­en“

2003: Ökumenischer Kirchentag in Berlin

  • Ökumenischer Familiengottesdienst "Ein Schiff, das sich Familie nennt - konfessionsverbindende Familien, Ihr seid die Lotsen der Ökumene"
  • Hauptpodium I "Visionen der Ökumene" (Mitwirkung)
  • Podiumsgespräch "Konfessionsverschieden, konfessionsverbindend, konfessionsüberwindend" (Mitwirkung)