In der Öffentlichkeit

Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere auf Kirchen- und Katholikentagen sowie in Medien. Dem überregionalen Charakter des Netzwerks Ökumene entsprechend bieten Kirchen- und Katholikentage entscheidende Foren, wo wir durch Stände und Dialogveranstaltungen Kontakte knüpfen und mit unseren Anliegen wahrgenommen werden können. Die Feier von Gottesdiensten in diesem Rahmen bietet eine geistliche Mitte, der sich viele Christen aus unterschiedlichen Regionen anschließen können. Einige ausgewählte Berichte von unseren Aktivitäten finden Sie links in der Navigationsleiste
Ansonsten ist die Presse- und Medienarbeit ein zentraler Baustein, um die verschiedenen bereits genannten Zielgruppen möglichst flächendeckend zu erreichen. Die regionalen Ansprechpartner sind in diesem Sinn auch regionale Vertreter gegenüber den Medien, insbesondere was das gelebte Zeugnis der Einheit der Christen betrifft. Das Internet bietet eine hervorragende Möglichkeit für kostengünstige Publikationen und zur Kommunikation, die wir systematisch nutzen. Seit 2007 versenden wir jährlich ein bis zwei Newsletter, deren bisherigen Ausgaben Sie hier finden.