Orthodoxer Metropolit wird Pate von Netzwerk Ökumene

Während des Ökumenischen Kirchentags in München hat der rumänisch-orthodoxe Metropolit Dr. Serafim Joanta von Deutschland und Zentraleuropa eine Patenschaft für Netzwerk Ökumene übernommen. Netzwerk Ökumene möchte damit unterstreichen, dass auch Ehen mit einem orthodoxen Partner herzlich willkommen sind.

 

Weiter Paten von Netzwerk Ökumene sind:

Bischof Dr. Johannes Friedrich, Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
Bischof Dr. Gebhard Fürst, Diözese Rottenburg-Stuttgart (römisch-katholisch)
Bischof i.R. Dr. Walter Klaiber, Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland
Bischof i.R. Dr. Gerhard Maier, Evangelische Landeskirche Württemberg
Bischöfin Rosemarie Wenner, Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland