Internationales Netzwerk schickt Positionspapier an Bischofssynode

Die XIV. Ordentliche Generalversammlung der römisch-katholischen Bischofssynode tagt im Oktober 2015 in Rom zum Thema "Die Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute". Privatpersonen und Organisationen waren aufgerufen, ihre Fragen bzw. Positionen zu diesem brennenden Thema an das Sekretariat der Bischofssynode nach Rom zu schicken.

Jahrestagung 2015

"Reformation - jetzt gemeinsam!? Der Auftrag zur Einheit aus 500 Jahren Reformation" - unter diesem Thema stand die Jahrestagung 2015, die vom 13. bis 15. März 2015 in Rudolstadt (Thüringen) stattfand. Zwei Referenten haben uns inhaltliche Impulse gegeben: Bischof Jachim Wanke, emeritierter Bischof des Bistums Erfurt sowie Pfarrer Dr. Walter Fleischmann-Bisten, Leiter des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim.

 

Newsletter Frühjahr 2015 erschienen

Der aktuellen Newsletter des Netzwerks (Frühjahr 2015) ist Ende April als PDF (490 kb) verschickt worden. Er berichtet über verschiedene Tagungen, nimmt das (ökumenische) Programm des Kirchentags in Stuttgart in den Blick und informiert über die Bischofssynode in Rom.

Die Sammlung der seit Sommer 2007 erscheinenden Newsletter finden Sie hier.

Termine

Auf folgende Veranstaltungen weist das Netzwerk Ökumene gerne hin:

Positionen

In den über 10 Jahren von Netzwerk Ökumene haben wir zu grundlegenden Fragen konfessionsverbindender Paare und Familien sowie zur Ökumene Positionen erarbeitet, die langfristige Perspektiven bieten. Zwei Dokumenten entstanden in einer weltweiten Gemeinschaft

Spendenkonto und Trägerschaft

AÖK Arbeitsgemeinschaft
Ökumenischer Kreise e.V.
Alpenstrasse 6
88418 Hofheim

Spendenkonto:
Sparkasse Weilheim,
BLZ 703 510 30
Konto Nr. 38 95 10
Stichwort: "Netzwerk"

"Ein Netzwerk konfessionsverbindender Paare und Familien"

Sieben Leitsätze zur Arbeit von "Netzwerk Ökumene", das 1999 als "Netzwerk konfessionsverbindender Paare und Familien" gegründet wurde.